Gottesdienste im Pfarrsprengel

Altar mit Sonnenblumen

 
Die Übersicht aller Gottesdienste bis  Februar 2020 finden Sie hier.

 

 

 

Spendenaufruf

 

Nach dem Brand in der Maria-Magdalenen-Kirche werden wir nun den Aufbau und die Reinigung der zerstörten und durch Ruß verschmutzten Bereiche der Maria-Magdalenen-Kirche vorantreiben. Wir sind dankbar für all das was durch die umsichtige Löschaktion durch den Brand hindurch erhalten geblieben ist. Allerdings sprengt der Aufwand dessen, was nun denkmalgerecht und brandgerecht gereinigt werden muss, unsere einfachen Vorstellungen. All das muss nun von Spezialfirmen getan werden. Neben dem, was die Versicherung nun ersetzt, gibt es dabei viele Arbeiten, die mit der Wiederherstellung konform gehen müssen, aber nicht von der Versicherung getragen werden. Auch hier rechnen wir mit einer Summe im sechsstelligen Bereich. Dazu gehört die Erneuerung der Elektroanlage, damit ähnliche Schäden in Zukunft nicht wieder auftreten.

 

Wir bitten genau für solche wichtigen Begleitbauaufgaben um Spenden, damit die Maria-Magdalenen-Kirche für lange Zukunft ein zentraler und sicherer Ort ist, an dem die Menschen unserer Stadt gern und mit Freude zusammenkommen.

 

Bitte überweisen Sie Ihre Spende an folgende Kontonummer:

Kontoinhaber: KVA Eberswalde

Konto Berliner Volksbank:

IBAN: DE75100900003594110004

BIC: BEVODEBBXXX

Geben Sie als Zahlungsgrund an: Bau Maria-Magdalenen-Kirche

oder übergeben Sie ihre Spende ganz direkt im Büro der Evangelischen Stadtkirchengemeinde Eberswalde in der Kirchstr. 6 oder einem unserer hauptamtlichen Mitarbeiter.

Wir stellen Ihnen gern und dann auch zügig eine Spendenquittung aus.

 

Der Gemeindekirchenrat der Evangelischen Stadtkirchengemeinde

 

 

Der kommende Gottesdienst steht im Zeichen der Allianz Gebetswoche und findet am 19.01.2020 in der Emmanuel-Kirche, in der Ammonstr. 1 statt.

 

Alle nachfolgenden Gottesdienste (ab 26.01.2020) werden, bis zum Umzug in den Martin-Lutter-Saal, im Grunmachsaal in der Kirchstr. 6, wie gewohnt um 10:15 Uhr, gefeiert.