20. April: Michael Kohlhaas - Open Air Stationentheater

Stationentheater mit Grotest Maru

 

Die Theatergruppe Grotest Maru inszeniert Kleists "Michael Kohlhaas" als open Air Stationentheater zwischen Museum Eberswalde und Maria Magdalenen Kirche.

Der Startpunkt ist gut gewählt: die Doppelproduktion soll die Aufmerksamkeit auch auf die noch laufende Ausstellung zur Reformation richten. Entsprechend ist der Eintritt in die Sonderausstellung ab 17 Uhr im Eberswalder Museum frei.

Bei der Inszenierung von Grotest Maru folgt die Theatergruppe dem Weg von Michael Kohlhaas, der die Macht, die Mächtigen im Namen eines Ideals herausfordert. Seine Hingabe an die Familie verwandelt sich in einen wütenden Angriff auf alle und alles, das seiner Vorstellung von Gerechtigkeit entgegensteht. Grotest Maru setzt Kleists Kohlhaas als inspirierendes und zugängliches Stationentheater zwischen Museum und Maria-Magdalenen-Kirche um.

Machen Sie sich mit auf den Weg – und auf die Suche nach der Antwort auf die Frage: „Wie lang' ist Widerstand gerecht?“ Stefan Neubauer, Kulturamt, Stadt Eberswalde

Ausführende: Grotest Maru

Zeit: 18.00 Uhr (ab 17.00 Uhr freier Einlass ins Museum)

Ort: Beginn im Innenhof des Museums Eberswalde, Ende auf dem Kirchplatz vor der Maria-Magdalenen-Kirche

Eintritt frei

Musikalischer Gottesdienst am 22. April mit Christine Wolff

Christine Wolff, Sopran

 

Am Sonntag Jubilate wird der Gottesdienst in der Maria-Magdalenen-Kirche musikalisch von der Sopranistin Christine Wolff aus Potsdam begleitet. Der mehrfach ausgezeichneten Sängerin und Gesangslehrerin ist es wichtig, dass "Gesang berührt". Sie wird im Gottesdienst Arien von Schütz, Franck, Mozart, Händel und Purcell zu Gehör bringen, aber auch der Gemeindegesang wird nicht zu kurz kommen. Siegfried Ruch & Dr. Hans-Peter Ende

Zeit: 10.15 Uhr

Ort: Maria-Magdalenen-Kirche, Kirchstr., Eberswalde

Gottesdienste am 22. April (Jubilate)

Altar in der Osterzeit

 

09.00 Uhr, Friedenskirche Britz, Gottesdienst, Prädikant Dr. Ende

10.15 Uhr, Maria-Magdalenen-Kirche, Prädikant Dr. Ende, Musikalischer Gottesdienst mit Arien von Schütz, Franck, Mozart, Händel und Purcell, Ausführende: Sopranistin Christine Wolff

 

Die Übersicht aller Gottesdienste bis Anfang Juni finden Sie hier.

28. April: Frühjahrskonzert der Westend-Gospel-Singers

Die Westend Gospel Singer vor der Maria-Magdalenen-Kirche (2014)

 

Als Gospelchor in der Eberswalder Stadtkirchengemeinde sind die Westend-Gospel-Singers seit 1996 aktiv. Erfahrungen sammelten sie unter anderem mit Adrienne Morgan Hammond und auf ihren Reisen zum Partnerchor in Wisconsin, USA.

In diesem Jahr stehen sowohl Titel von großen amerikanischen Gospelkomponisten wie Edwin Hawkins und Kirk Franklin auf dem Programm als auch Werke von skandinavischen Gospelgrößen wie Hans Christian Joachimsen, Lasse Axelsson und anderen.

Was sie verbindet, sind wunderbare Melodien, klare Rhythmen und ihre mitreißende Art, biblische Botschaft in moderne bewegende Musik umzusetzen. Lassen Sie sich von der Freude anstecken! Pfr. Hanns-Peter Giering

Zeit: 28.04.2018, 17.00 Uhr

Ort: Maria-Magdalenen-Kirche, Kirchstr., Eberswalde

Eintritt frei

Ausstellung zu traditionellen Osterbräuchen

Ausstellung zu Osterbräuchen

 

Traditionen und Bräuche sind tief in der Geschichte von Menschen beheimatet. Sie prägen in Deutschland ganze Regionen und wurden von unseren Vorfahren gelebt, geschätzt und geachtet. Daran zu erinnern und diese lebendig zu halten ist der besondere Inhalt dieser Ausstellung. Gerade bei den österlichen Gepflogenheiten lässt sich nachvollziehen, wie das Christentum volkstümliche Rituale aufgegriffen und zum Teil umgedeutet hat.

Kurator der Ausstellung ist Herr Dietmar Ortel. Die bereits 2014 gezeigte Ausstellung wurde erheblich erweitert, unter anderem sind sieben Bildtafeln dazu gekommen.

Öffnungszeiten bis 10.05.2018:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 10.00 bis 14.00 Uhr
Freitag, Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr

Ort: Maria-Magdalenen-Kirche, Kirchstraße, 16225 Eberswalde

Gemeindefahrt nach Wittenberg - auch für Familien

Luther-Panorama (c) asisi

 

Zu einer eintägigen Busfahrt in die Lutherstadt Wittenberg im Mai sind alle herzlich eingeladen.

Besonders wollen wir hier noch einmal Familien einladen. Eine wunderbare Gelegenheit, mit der Familie einen Ausflug zu machen - die Kinder motiviert zu bekommen, weil andere Familien mit ihren Kindern auch mitreisen. In Wittenberg wird es für die Kinder eine eigene kleine Stadtrallye geben, während für die Erwachsenen die Besichtigung des "Luther-Panoramas", das gemeinsame Mittagessen und die Stadtführung mit zwei Kirchen auf dem Programm stehen.

Bitte melden Sie sich möglichst bald an, denn die Zahl der Plätze ist begrenzt. Alles Weitere finden Sie hier.

Zeit: Samstag, 26. Mai 2018, 07.00 Uhr (Rückkehr gegen 21.00 Uhr)

Ort (Abfahrt und Rückkehr): Kirchstraße 6, 16225 Eberswalde

Sonderausstellung im Museum noch bis 31. Mai

Sonderausstellung Evangelisch in Eberswalde

 

Evangelisch in Eberswalde - Die Reformation und ihre Folgen

Die Ausstellung der Ev. Stadtkirchengemeinde Eberswalde und des Museums Eberswalde kann noch bis 31.05.2018 im Museum Eberswalde besucht werden.