Wir heißen Sie herzlich willkommen bei der Evangelischen Stadtkirchengemeinde Eberswalde!

Ab 25. Juli: Ausstellung "Martin Luther und das Judentum"

Lutherausstellung

 

In der Anfangszeit der Reformation hat Martin Luther dafür plädiert, die Juden menschlich zu behandeln. Später hat er sie unerträglich geschmäht. Sein Schrifttum lässt keinen Raum für jüdisches Leben - obwohl Jesus, wie Luther anfangs betonte, „geborner Jude“ war. Alles Licht fällt auf die Seite des Evangeliums, alles Dunkel auf die jüdische Seite, symbolisiert vom Gesetz ohne Gnade. Erst nach dem Holocaust haben die evangelischen Kirchen begonnen, sich dem lastenden Erbe von Luthers Judenfeindschaft zu stellen. Die Wanderausstellung „Martin Luther und das Judentum – Rückblick und Aufbruch“ wurde von einer gemeinsamen Arbeitsgruppe der EKBO und des jüdischen Touro-Colleges Berlin erarbeitet; auf den Tafeln der Ausstellung erhalten jüdische und christliche Perspektiven Raum.

Ausstellung: bis 13.08.2017 zu den Öffnungszeiten der Kirche

Ort: Maria-Magdalenen-Kirche, Kirchstraße 6, Eberswalde

 

Einladung zur Sommerfreizeit für Kinder und Jugendliche

Ein Sommer aus der Wundertüte – #Workshops #Gemeinschaft #Sport #Spiel #Natur #Kreativität und vieles mehr! Zum ersten Mal wollen wir mit Kindern und Jugendlichen zusammen wegfahren: 19.-25. August 2017, Feriendorf Groß Väter See. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Stadtkirchengemeinde Eberswalde Gemeindezentrum
Ein Gemeindezentrum voller Leben...